Unser Bildungsangebot “Q* at school” ist ein Angebot für Schüler*innen zwischen 13 und 27 Jahren von Schulen der Sekundarstufe bis hin zu den weiterführenden Schulen (Berufsbildenden Schule).

Unser Angebote der außerschulischen Bildungsarbeit ist durch die Freiwilligkeit der Teilnehmer*innen geprägt, dies beudetet, dass unsere Workshops an Schule immer außerhalb des regulären Unterrichts in Form von Projekttagen oder Nachmittagsveranstaltungen stattfinden und immer ein alternatives Angebot zur Auswahl steht, so dass Schüler*innen frei aus den Angeboten wählen können . Für das alternative Angebot ist die kooperierende Schule verantwortlich.

“Q* at school” ist ein Angbot des Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. und wird in Form von bedarfsorientierten Workshop durchgeführt. Bei den Workshops geht es um Sensibilisierung von Schüler*innen im Umgang mit queeren Mitschüler*innen, Vermittlung von Input zu den verschiedenen Formen der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt, um den Abbau von (Mehrfach-)Diskriminierungen und vieles mehr.

Da wir unsere Angebote immer nach den einzelnen Bedarfen orientieren, können noch weitere Ziele in den Workshops Bestandteil sein, u.a.:

– gründen von queeren AG´s (Arbeitsgruppen) an Schulen

– gestalten von Wandzeitungen, Artikel für die Schüler*innenzeitungen

– erabeiten von Strategien, die eine queerinklusive Schule ermöglicht (geschlechtsneutrale Toiletten, Veranstaltungen unter dem Thema Viefalt, etc.)

– weitere kreative Auseinandersetzungen mit der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt im Rahmen von Schulausstellungen, Podcasts für die Webseite, usw,

Wir kommen gern auch an Deine/Ihre Schule und unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung eines solchen Workshops.

Solltest Du Schüler*in sein und zusammen mit anderen Mitschüler*innen das Bedürfnis eines oder mehrerer Workshops an deiner Schule haben, nimm doch ein deine*n Schulsozialarbeit*in mit ins Bott und kontaktiert uns.

Natrürlich können sich auch direkt Fachkräfte oder Elternvertreter*innen an uns wenden!

Anfragen sollten hierzu bitte an schule[at]lambda-mdl.de gerichtet werden.

Nächste Termine

Nov
1
Fr
3. Queernect- queeres Bildungs- und Vernetzungstreffen
Nov 1 um 16:00 – Nov 3 um 12:00 Jugendherberge Falkenstein

 

3. queeres Jugendbildungs- und vernetzungstreffen in der Jugendherberge Falkenstein OT Maisdorf

Unter dem Thema “Intersektionaltität” findet im November diesen Jahres die dritte queere Jugendbildungs- und vernetzungsfahrt in Falkenstein statt.

Ablauf:

Freitag, 01.11.2019

  • Ankommen, Zimmer beziehen, Kennenlernen
  • gemeinschaftliches Abendessens
  • Kennenlernabend

Samstag, 02.11.2019

  • Frühstück
  • Input I: Intersektionalität (Mehrfahdiskriminierung)
  • Mittag
  • Input II: Workshop (s) (Thema noch offen, da von den Teilnehmenden im vergangen Jahr gewünscht wurde, einen eigenen Workshop zu leiten)
  • gemeinsames Erkunden der Umgebung
  • gemeinsames Abendessen

Sonntag, 03.11.2019

  • Frühstück
  • “Reste vom Vortag”- Fragen, die mit den Inputs des vorherigen Tages aufgekommen sind.
  • Auswertung Wochenende
  • Verabschiedung

Anmeldungen sind verbindlich bis zum 05.09.2019 möglich und notwendig.

Anmeldung sind hier möglich : Hier klicken!

Es gibt nur eine begrenzte Teilnehmer*innenanzahl!

Teilnahme ist nur für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14- 27 Jahren aus Sachsen-Anhalt und Thüringen möglich!

Veranstaltungsort:

Jugendherberge Falkenstein, Falkensteiner Weg 2 in 06463  Falkenstein/Harz  Meisdorf

Kosten:

15,00 Euro pro Person inkl. Unterkunft mit Vollpension

 

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt

Social media

Du findest uns auf den verschiedenen Social Media Plattformen. Nutze einfach die Button und gelange zu unseren Auftritten!

Newsletter

Gemeinsam mehr