Queer im Burggraben

Der Christopher Street Day 2020 in Halle (Saale) wird anders sein als die Jahre zuvor. Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen und Risiken finden die Demonstration und das Straßenfest in diesem Jahr nicht statt, der CSD wird jedoch nicht weniger politisch und bunt sein. Neun Monate vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt sollen starke Zeichen für die Anerkennung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt sowie gegen Diskriminierung von LSBTIQ* gesetzt werden.

Deshalb freuen wir uns, dass Queer im Burggaben am 12.09. im Burggaben der Moritzburg stattfindet!

Und damit wir trotzdem einen gelungenen Abschluss der Pride Week feiern können, steht auch so einiges an:

  • Ab 16 Uhr geht das Rahmenprogramm los. Neben einer Podiumsdiskussion mit Politiker*innen erwarten euch Infostände, Drag und queere Konzerte!
  • Wir freuen uns auf Luxuria Rosenburg, Enby Anakin und Sir Mantis!

Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen sich maximal 150 Besucher*innen gleichzeitig am Gelände der Moritzburg aufhalten.
An den Eingängen müssen sich die Teilnehmenden in Listen (Kontaktdaten) eintragen.

Bitte haltet Abstand zueinander und tragt euren Mund-Nasen-Schutz!

gefördert durch:

farbig_nebeneinander
Stadt Halle Logo

Social media

Du findest uns auf den verschiedenen Social Media Plattformen. Nutze einfach die Button und gelange zu unseren Auftritten!

Newsletter

Gemeinsam mehr